style="margin-top:40px;"
IHSK   Blog

 
09 August 2016

Seminar "Kunst und Kultur" abgesagt

Leider müssen wir das für Oktober 2016 geplante Seminar "Kunst und Kultur" absagen, denn die beiden Seminarleiter stehen wider Erwarten doch nicht zur Verfügung. Matthias Jung ist in dieser Zeit an der Universität Frankfurt eingebunden, Axel Jansen wird auf die Stelle des Stellvertretenden Direktors am Deutschen Historische Institut in Washington wechseln. Wir hoffen, das Seminar im kommenden Jahr erneut anbieten zu können und verweisen mögliche Interessenten auf den Sommerkurs.

Labels: , , , , ,

9.8.16

Trennlinie

04 April 2016

Alle Seminare 2016

Unser komplettes Seminarangebot für 2016 (Anmeldung über den Link in der rechten Spalte):

Sommerkurs, Leitung: Prof. Dr. Ulrich Oevermann
Der Sommerkurs orientiert sich an dem Konzept der Seminare des Studiengangs Objektive Hermeneutik, ist aber nicht themengebunden. Er dient der Auswertung von Material, welches die Teilnehmer in den Kurs mitbringen. Der Sommerkurs wird von Prof. Dr. Ulrich Oevermann seit 1982 angeboten und kann auch als ein Seminar im Rahmen des Studiengangs Objektive Hermeneutik belegt werden.
5. - 9. September 2016, jeweils 10 bis 18 Uhr, in Frankfurt.

Seminar "Familie, Gesundheit, Sozialisation", Leitung: Prof. Dr. Roland Becker-Lenz

Bevorzugte Materialtypen: objektive Daten, Interviews, Arzt-Patienten-Gespräche.
Theoretische Exkurse zu Professionalisierungstheorie, Familiensoziologie und Modell der ödipalen Triade, Bildung und Sozialisation (Modell der Ablösungskrisen), Theorie der psychosomatischen Erkrankung.
16. - 18. Juni 2016, jeweils 10 bis 18 Uhr, im Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt am Main.


Seminar "Kunst und Kultur", Leitung: PD Dr. Axel Jansen und PD Dr. Matthias Jung
Bevorzugte Materialtypen: Kunstwerke aller Art, Tagebücher, Briefe, historische Dokumente, dingliche Gegenstände, Zeitungsartikel und Pamphlete, Fernsehen.
Theoretische Exkurse zu Wissen, Deutungsmuster und Habitus, Religion, Modell der Bewährungsdynamik, Theorie des Neuen, Modell des Charisma, Intellektuelle und öffentlicher Diskurs, Kulturindustrie, Fernsehen und Medien, Werbung, Professionalisierungstheorie, Theorie des künstlerischen Handelns.
6. - 8. Oktober 2016, am 6. Oktober von 10 bis 17 Uhr, dann jeweils 10 bis 18 Uhr, Sitzungsraum 1, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt am Main.

Labels: , , ,

4.4.16

Trennlinie

06 Januar 2016

Weiteres Seminar für 2016: "Kunst und Kultur"

Für 2016 bieten wir einen weiteren Kurs an, und zwar zum breiten Thema "Kunst und Kultur". Teilnehmer sind eingeladen, Materialien aus ihren laufenden Forschungsarbeiten oder aus einem anderen Interessenkontext in das Seminar mitzubringen. Im Seminar wird es darum gehen, dieses Material - also etwa einzelne Briefe, Photographien, Akten usw. - gemeinsam Stück für Stück zu analysieren, sie also im Sinne der Sequenzanalyse zu erschließen. Für Fragen im Vorfeld des Kurses stehen die beiden Leiter, Axel Jansen und Matthias Jung, gerne zur Verfügung.

Für das Seminar können Sie sich über den Link in der rechten Spalte anmelden. Auch für diesen Kurs vergeben wir ein Stipendium, nähere Infos hier.

Hier die offiziellen Infos:

Zeit: 6.-8. Oktober 2016 (am 6. Okt. 10 bis 17 Uhr, dann jeweils 10 bis 18 Uhr)
Ort: Sitzungsraum 1, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt am Main.

Bevorzugte Materialtypen: Kunstwerke aller Art, Tagebücher, Briefe, historische Dokumente, dingliche Gegenstände, Zeitungsartikel und Pamphlete, Fernsehen.

Theoretische Exkurse zu Wissen, Deutungsmuster und Habitus, Religion, Modell der Bewährungsdynamik, Theorie des Neuen, Modell des Charisma, Intellektuelle und öffentlicher Diskurs, Kulturindustrie, Fernsehen und Medien, Werbung, Professionalisierungstheorie, Theorie des künstlerischen Handelns.

Labels: , , , , ,

6.1.16

Trennlinie

25 November 2015

Ankündigung: Seminar "Familie, Gesundheit, Sozialisation", Juni 2016

Für 2016 kündigen wir ein erstes Seminar an, und zwar zum Thema "Familie, Gesundheit, Sozialisation", geleitet von Roland Becker-Lenz. Über den Link in der rechten Spalte können Sie sich anmelden.

Das Seminar findet statt in Frankfurt vom 16. bis 18. Juni 2016. Wie stets dient die Veranstaltung der Einführung und der Einübung von Verfahren der Objektiven Hermeneutik, insbesondere der Sequenzanalyse, und zwar anhand exemplarischen Materials, das die Teilnehmer aus ihrem Arbeits-, Studien- oder sonstigem Interessenbereich in die Veranstaltung mitbringen. Zu den bevorzugten Materialtypen gehören Interviews oder Briefe, aber auch "objektive Daten", also die auf die wesentlichen Daten reduzierten biographischen Angaben zu einer Person und ihrer Herkunft. Es können aber natürlich auch andere Materialtypen vorgelegt werden.

Wie immer steht auch ein Stipendium zur Verfügung, das die kostenlose Teilnahme ermöglicht. (Weitere Informationen hier.)

Für Fragen zum Seminar stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Labels: , , , ,

25.11.15

Trennlinie

22 August 2015

Sommerkurs im September 2015 fällt aus

Leider muß der von Prof. em. Dr. Ulrich Oevermann geleitete Sommerkurs, der vom 14. bis zum 18. September 2015 stattfinden sollte, ausfallen. Über einen Nachholtermin informieren wir über unsere Website und diesen Blog.

Labels: , , , ,

22.8.15

Trennlinie

03 Januar 2015

Stipendien für IHSK-Kurse und Seminare 2015

Auch für unsere Kurse und Seminare in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, sich für ein Stipendium zu bewerben, das die Stipendiatin/den Stipendiaten von den Teilnahmegebühren befreit. Wir bitten, uns entsprechende Anträge zwei Monate vor dem Kurs oder dem Seminar zukommen zu lassen. Für die Veranstaltung zu "Kunst und Kultur" Anfang März rückt der Einsendetermin jetzt also rasch näher. Stipendien vergibt auch die Arbeitsgemeinschaft objektive Hermeneutik (AGOH). Weitere Informationen zu IHSK-Stipendien hier - und zu Stipendien der AGOH auf der dortigen Website (www.agoh.de).

Labels: , , , , , ,

3.1.15

Trennlinie

02 Januar 2015

Seminare & Sommerkurs 2015

Dreitägiges Seminar "Kunst und Kultur": 6. - 8. März 2015 (Freitag bis Sonntag), jeweils 10 bis 18 Uhr, in Frankfurt. Leitung: PD Dr. Andreas Franzmann und PD Dr. Axel Jansen.
Bevorzugte Materialtypen: Kunstwerke aller Art, Tagebücher, Briefe, historische Dokumente, dingliche Gegenstände, Zeitungsartikel und Pamphlete, Fernsehen. Theoretische Exkurse zu Wissen, Deutungsmuster und Habitus, Religion, Modell der Bewährungsdynamik, Theorie des Neuen, Modell des Charisma, Intellektuelle und öffentlicher Diskurs, Kulturindustrie, Fernsehen und Medien, Werbung, Professionalisierungstheorie, Theorie des künstlerischen Handelns.
Veranstaltungsort: Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 60329 Frankfurt 

Dreitägiges Seminar "Sozialarbeit": 11. - 13. Juni 2015 (Donnerstag bis Samstag), jeweils 10 bis 18 Uhr, in Frankfurt. Leitung: Prof. Dr. Roland Becker-Lenz.
Das Seminar dient der Einführung in das Verfahren der objektiven Hermeneutik durch die gemeinsame Analyse von Material, das die Teilnehmer in das Seminar mitbringen. Auf diese Weise können Fragen zum Verfahren direkt am Material geklärt werden. Bevorzugte Materialtypen für dieses Seminar u.a.: Genogramme, Dokumente, Briefe, objektive Daten, Interviews. Theoretische Exkurse zu Professionalisierungstheorie, Familie und Vergemeinschaftung (Familiensoziologie und Modell der ödipalen Triade), Bildung und Sozialisation (Modell der Ablösungskrisen, u.a. Adoleszenzkrise).
Veranstaltungsort: Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 60329 Frankfurt 

Sommerkurs: 14. - 18. September 2015, jeweils 10 bis 18 Uhr, in Frankfurt. Leitung: Prof. em. Dr. Ulrich Oevermann
Der Sommerkurs orientiert sich an dem Konzept der Seminare des Studiengangs Objektive Hermeneutik, ist aber nicht themengebunden. Er dient der Auswertung von Material, welches die Teilnehmer in den Kurs mitbringen. Der Sommerkurs wird von Prof. Dr. Ulrich Oevermann seit 1982 angeboten und kann heute auch als ein Seminar im Rahmen des Studiengangs Objektive Hermeneutik belegt werden.
Veranstaltungsort: offen

Labels: , , , , , ,

2.1.15

Trennlinie

04 September 2014

Andreas Schmidt neue Hilfskraft am IHSK

Wir freuen uns, Andreas Schmidt als neue Hilfskraft am IHSK begrüßen zu dürfen. Herr Schmidt hat in Saarbrücken "Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit" studiert und ist staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (B.A.).

Seit 2010 studiert er Soziologie mit Nebenfach Philosophie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt und ist mit einer halben Stelle im professionellen Feld der Kinder-, Jugend-, Familien- und Behindertenhilfe tätig. Gemeinsam mit fünf Kommilitonen und mit an drei Terminen pro Semester eingeladenen Forschern, die Erfahrung in der Anwendung objektiv-hermeneutischer Verfahren haben, führt er die vom Projektrat der Goethe-Universität geförderte studentische Arbeitsgemeinschaft "Forschungswerkstatt für fallrekonstruktive Sozialforschung".

Am IHSK wird sich Herr Schmidt um die Organisation der Kurse kümmern und insbesondere auch die Website auf dem aktuellen Stand halten.
 
Wir verabschieden Katharina Worch, die das Institut über mehrere Jahre tatkräftig unterstützt hat und danken ihr sehr!

Labels: , , , ,

4.9.14

Trennlinie

01 Januar 2014

Neue Stipendienmöglichkeiten

Für seine Seminare bietet das IHSK seit langem jeweils ein Stipendium an. Für die Teilnahme an IHSK-Seminaren inklusive des Sommerkurses ist jetzt eine neue Fördermöglichkeit hinzugekommen: Die Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik hat jüngst entschieden, Stipendien für Kurse anzubieten, die in das Verfahren der Objektiven Hermeneutik einführen. Weitere Informationen über die AGOH-Stipendien finden sich auf der Website http://www.agoh.de/foerderung.html.

Labels: , , , , ,

1.1.14

Trennlinie

31 Dezember 2013

Sommerkurs 2014


Der Sommerkurs orientiert sich an dem Konzept der Seminare des Studiengangs Objektive Hermeneutik, ist aber nicht themengebunden. Der Sommerkurs findet seit 1982 statt und kann heute auch als ein Seminar im Rahmen des Studiengangs Objektive Hermeneutik belegt werden. Der nächste Kurs, der wie stets von Professor Ulrich Oevermann geleitet wird, findet statt vom 15. bis 19. September 2014 in Frankfurt.

Labels: , , ,

31.12.13

Trennlinie

> Zur Anmeldung für Kurse und Workshops des Instituts (in neuem Browser-Fenster)

Fallberatung

Bei akuten Erklärungsproblemen oder Supervisionsbedarf in klientenbezogenen Berufen

> Weitere Informationen


IHSK Newsletter


trennlinie

Archiv

November 2006 Dezember 2006 Januar 2007 Februar 2007 März 2007 Juni 2007 August 2007 September 2007 Januar 2008 Februar 2008 Mai 2008 Juni 2008 September 2008 Oktober 2008 Mai 2009 Juni 2009 August 2009 September 2009 November 2009 Dezember 2009 Januar 2010 Februar 2010 März 2010 April 2010 Mai 2010 Juli 2010 Oktober 2010 November 2010 Dezember 2010 Januar 2011 Februar 2011 April 2011 Mai 2011 Juni 2011 September 2011 Oktober 2011 Januar 2012 Februar 2012 September 2012 Dezember 2012 Juni 2013 Oktober 2013 November 2013 Dezember 2013 Januar 2014 September 2014 Januar 2015 August 2015 November 2015 Januar 2016 April 2016 August 2016

Blogger



  Impressum & Datenschutzhinweis